England: Ins Buchdorf Hay-on-Wye nach Wales

Jedes Jahr gibt es in Wales im ältesten Buchdorf der Welt ein faszinierendes Sommerfestival: Prosa- und Lyrik-Schreiber aus aller Welt versammeln sich auf der grünen Wiese im Miniatur-Dorf Hay-on-Wye. Lesungen, Performances, Landpartien und Konzerte bieten reichlich Abwechslung.

Haben die Engländer einen Spleen? Es gibt wohl wenige Orte in der Welt, wo Sie neben dem Model im Abendkleid einen Farmer mit Wellingtons auf den Zuschauerbänken finden, wo das Alter der Besucher von 0 – 100 reicht und wo rund um das Buch so viel gelacht, gelesen und diskutiert wird. Wem das alles zu viel ist, findet immer noch ein ruhiges Plätzchen im Pub nebenan und kann bei einem Pint of Ale abschalten.

Erfahrene Hay-Besucher kommen traditionell mit mindestens einem leeren Koffer nach Wales – bei einer solchen Vielzahl von Antiquariaten kann man einfach nicht nein sagen. Stimmung, Flair und gute Laune sind garantiert.

 

Flugreise ab Deutschland, 2-3 Tage, Termine und Preise auf Anfrage!

Näheres unter Book festival Hay-on-Wye 2016